Dresden
Unitymedia - Störungen

Unitdymedia ist ein deutscher Internet-, Kabelnetz- und Mobilfunk-Anbieter und wurde von Vodafone übernommen.

Trage bitte deine PLZ ein.
Störung melden

Unitymedia - Störungen heute (Dresden):

Störung melden

Treten bei dir aktuell Probleme oder Störungen auf?

Welche Störung liegt vor?
Wo tritt die Störung auf?
Trage bitte deine PLZ ein.
Melden

Letzte Meldungen (Dresden)

Die aktuellsten Störungen chronologisch geordnet:
Datum Störung PLZ
20.05.2024, 06:08 UhrInternet01478 Direktionsbezirk Dresden, Sachsen
10.05.2024, 15:58 UhrInternet01279 Direktionsbezirk Dresden, Sachsen
17.04.2024, 18:36 UhrInternet01156 Direktionsbezirk Dresden, Sachsen
10.04.2024, 21:46 UhrTV01465 Direktionsbezirk Dresden, Sachsen

über Unitdymedia

Ursprünglich war die Unitdymedia GmbH ein deutscher Kabelnetzanbieter, der aus den Zusammenschlüssen von ish, iesy sowie Tele Columbus West im Jahr 2005 mit Sitz in Köln entstanden war. In den Jahren 2009 bis 2019 war das Unternehmen eine Tochtergesellschaft von Liberty Global. 2011 ist der Kabelnetzbetreiber Kabel BW ebenfalls von Liberty Global übernommen worden. Im Jahr 2012 gab es dann einen Zusammenschluss von beiden Unternehmen zu der Unitymedia KabelBW GmbH. 2018 ist an die Öffentlichkeit gekommen, dass Liberty Gobal aus dem Tochterunternehmen ungefähr 3,8 Milliarden Euro herausgezogen hat.

Das Unternehmen verfügte in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg über ungefähr 7,1 Millionen Kunden. Davon wurden ungefähr 6,4 Millionen mit Kabelfernsehen. 3 Millionen mit Telefon und ungefähr 3,2 Millionen von dem Unternehmen mit Internet versorgt.

Im Mai 2018 ist von der Muttergesellschaft Liberty Global Unitymedia an die Vodafone Group verkauft worden. Aufgrund der hier durchgeführten Fusion zwischen Unitymedia und Vodafone ist eine Art Monopolstellung im Bereich des Kabelfernsehens in Deutschland entstanden. Im Juli 2019 haben auch die die EU-Kommission sowie die Wettbewerbsbehörden dazu ihre Zustimmung zur Fusion gegeben. Somit ist dann durch den Vollzug des Kaufvertrages seit August 2019 aus Unitymedia eine 100prozentige Tochter von Vodafone entstanden.

Im Februar 2020 ist dann die Marke Unitymedia vom Markt verschwunden. Unitymedia GmbH firmierte dann in die Vodafone West GmbH um.