Snapchat - Störungen und Ausfälle

Aktuell sind keine größeren Störungen oder Ausfälle bekannt.

Snapchat ist eine der bekanntesten Social Apps weltweit. Die App zum Versenden kurzer Videos oder Bilder, die nur für kurze Zeit verfügbar sind, gilt als eine der meist-genutzten Smartphone-Apps in Deutschland.


In den letzten Tagen sind einige Netzprobleme bei Snapchat aufgetreten.

Snapchat - Störungen heute:

So teilen sich die aktuellen Störungen auf:

Totalausfall
68 %

App
32 %

Heute wurden bisher 22 Störungen in Deutschland gemeldet.

Hilfe:

Störung melden

Treten bei Ihnen aktuell Probleme oder Störungen auf? Wenn ja, klicken Sie einfach auf "Störung melden"!

Keine Störung mehr verpassen!
Wir halten dich auf Twitter auf dem Laufenden: @Netzausfall_net

Wo tritt die Störung auf?

Welche Störung liegt vor?



Mit Ihrem Klick auf "Störung melden" erlauben Sie uns Ihren Standort und die eingegeben Daten anonymisiert zu verarbeiten und zu speichern.


Historie

Bisher wurden keine größeren Störungen aufgezeichnet.

App

Es wurden einige wenige Probleme gemeldet.

Welches Problem tritt auf?

Beim Klick auf "senden" erlauben Sie uns Ihren Standort und die eingegeben Daten anonymisiert zu verarbeiten und zu speichern. Ihr Kommentar wird auf der Webseite veröffentlicht.


Karte der aktuellen Störungen

Wo treten aktuell Störungen von Snapchat auf?

Baden-Württemberg

Aktuell wurden in Baden-Württemberg 2 Störungen registriert.

Bayern

Aktuell wurden in Bayern 4 Störungen registriert.

Berlin

Heute wurde in Berlin bisher eine Störung gemeldet.

Bremen

Aktuell wurden in Bremen 2 Störungen registriert.

Hamburg

Heute wurde in Hamburg bisher eine Störung gemeldet.

Hessen

Heute wurde in Hessen bisher eine Störung gemeldet.

Niedersachsen

Heute wurde in Niedersachsen bisher eine Störung gemeldet.

Nordrhein-Westfalen

Aktuell wurden in Nordrhein-Westfalen 8 Störungen registriert.

Sachsen

Aktuell wurden in Sachsen 2 Störungen registriert.

Letzte Meldungen:

Datum Störung Region
02.03.2021, 13:04 UhrTotalausfallNordrhein-Westfalen
02.03.2021, 12:46 UhrTotalausfallNordrhein-Westfalen
02.03.2021, 12:34 UhrAppBayern
02.03.2021, 12:31 UhrAppBayern
02.03.2021, 12:29 UhrAppBaden-Württemberg
02.03.2021, 12:04 UhrTotalausfallNordrhein-Westfalen
02.03.2021, 11:24 UhrTotalausfallNordrhein-Westfalen
02.03.2021, 10:49 UhrAppHamburg
02.03.2021, 09:12 UhrTotalausfallHessen
02.03.2021, 08:52 UhrTotalausfallNordrhein-Westfalen
02.03.2021, 08:46 UhrTotalausfallNiedersachsen
02.03.2021, 08:15 UhrTotalausfallNordrhein-Westfalen
02.03.2021, 06:06 UhrTotalausfallNordrhein-Westfalen
02.03.2021, 05:39 UhrAppBremen
02.03.2021, 02:57 UhrTotalausfallBayern
02.03.2021, 02:56 UhrAppNordrhein-Westfalen
02.03.2021, 01:56 UhrTotalausfallBayern
02.03.2021, 01:52 UhrAppBaden-Württemberg
02.03.2021, 01:02 UhrTotalausfallBerlin
02.03.2021, 00:39 UhrTotalausfallSachsen
02.03.2021, 00:14 UhrTotalausfallSachsen
02.03.2021, 00:05 UhrTotalausfallBremen
01.03.2021, 22:01 UhrTotalausfallSachsen
01.03.2021, 21:12 UhrAppBayern
01.03.2021, 20:34 UhrAppNordrhein-Westfalen

über Snapchat

Snapchat ist eine App, die zu den sozialen Medien zählt. Sie ist kostenlos und sie funktioniert wie ein Instant Messanger Dienst. Es können Sprachnachrichten, normale Nachrichten, Bilder sowie Videos über diesen Anbieter versendet werden. Das Wort Snapchat setzt sich übersetzt zusammen aus Snap gleich Schnappschuss und chat gleich schreiben/reden. Die versendeten Bilder und Videos sind nur für maximal 10 Sekunden sichtbar, dann werden sie gelöscht. Inzwischen ist es allerdings möglich, sich die Dateien ein zweites Mal anzuschauen. Danach werden sie dauerhaft gelöscht. Ähnlich wie auf Facebook oder Instagram kann eine persönliche Snapchat Story (Geschichte) hinzugefügt werden. Sie ist für 24 Stunden verfügbar, danach wird sie entfernt. Video Chats sind ebenfalls möglich.

Ebenfalls wie bei den anderen Plattformen kann der Nutzer entscheiden, wer die geposteten Inhalte sehen darf. Es ist möglich, dass nur Freunde die Inhalte sehen oder alle Nutzer von Snapchat. Es gibt kein Mindestalter für diese App, allerdings können erst User ab 13 Jahren die kompletten Funktionen nutzen. Überprüft wird jedoch nicht, ob bei der Anmeldung die angegebenen Geburtsdaten stimmen. Zielgruppe sind 14-27-jährige, die weniger über diese App schreiben, sondern überwiegend Bilder und Videos verschicken. Obwohl die Bilder und Videos spätestens nach zweimal anschauen gelöscht werden, können sie mittels Screenshot auf jedem Smartphone gespeichert werden. Daher sollte jeder User, besonders Minderjährige, genau überlegen, wem sie etwas schicken. Verfügbar ist die App bei Google Play sowie iTunes, sie kann kostenlos heruntergeladen und installiert werden.


Alle Informationen zu Störungen oder Netzausfällen beruhen auf Angaben und Meldungen unserer User.